Echt! Jetzt!

Es gibt so Tage, da brauchen wir in Gesprächen mit Freundinnen unendlich viele Worte. Mädels, Ihr kennt das, wenn man mal einfach nur reden möchte. Dann nimmt man sich eine liebe Freundin einen heißen Tee (jetzt im Winter bei diesem Wetter) und los. Es geht dann um den Austausch, weniger um die antworten.


Wenn ich eine antwort brauche, dann rede ich mit meinem Mann. Er hört auch zu, sehr sehr aufmerksam sogar, aber ich bekomme nach 5 Minuten eine Antwort. Männlicher Steinbock halt. aber dafür liebe ich ihn.


Es braucht also beides, den ausführlichen Austausch auf der einen Seite und die kurze Antwort auf der anderen Seite.


Und dann gibt es noch eine dritte Kategorie in meinen Welt. Das Statement.


Gestern habe ich ein solches zu meiner Arbeit bekommen. Kurz knapp auf den Punkt: Echt! Jetzt! Neubeginn für Andere!


Danke Kerstin Scherer.


Kerstin ist eine Mentorin, die mir ziemlich direkt und klar den Spiegel in unserer zusammenarbeit vorhält. Ist das hart, JA. Finde ich das gut, NEIN (zumindest in dem ersten Moment). Wenn ich diese krassen Situationen jedoch sacken lasse habe, musste ich erkennen. Die Wahrheit ist halt mitunter so.


Also heute mein klare Aufruf an DICH: Sei echt! Jetzt!


und jetzt Aus die Maus!

#LoveYourSelf

Dein A

madé

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen